Wir wollen Digitalisierung und Fortschritt im Dienste der Menschen.

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft und Wirtschaft laufend. Gewisse Entwicklungen wecken Ängste, wie zum Beispiel künstliche Intelligenz oder ein möglicher Stellenverlust durch Robotertechnik. Die FDP nimmt diese ernst und will darum die richtigen, liberalen Rahmenbedingungen schaffen, damit alle auf diese Umwälzung vorbereitet sind und von den grossen Chancen der Digitalisierung profitieren können. Planwirtschaft durch eine am Reissbrett skizzierte Industriepolitik hingegen wird immer an der Realität und der Dynamik des freien Marktes scheitern.

Neue Berufsbilder mit lebenslangem Lernen kombinieren.
Bestimmte Berufe werden verschwinden, und neues Wissen und Fähigkeiten mehr gefragt sein als früher. Dieser Prozess ist nichts Neues, sondern findet seit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert statt. Lebenslanges Lernen ist darum die Antwort auf die Herausforderungen der Zukunft. Die FDP fördert die leistungsorientierte Bildung und betrachtet die Wirtschaft als starken Partner im Forschungs- und Bildungssystem.

Flexibel auf Neues reagieren.
Mit dem rasanten Wandel, der auf uns zukommt, können wir nur mithalten, wenn wir unsere heutigen Arbeitsmodelle und Arbeitsstrukturen hinterfragen, an die Herausforderungen anpassen und somit konsequent flexibilisieren. Dies ist auch im Interesse der Familien, denn nur Flexibilität Das führt insbesondere auch führt zu einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Selbstverständlich spielt die Digitalisierung der Verwaltung eine entscheidende Rolle, weil sie stellt den Menschen staatliche Dienstleistungen zur Verfügung stellt und entlastet Unternehmen von aufwändiger Regulierung entlastet. Das schafft Raum für Innovation und Fortschritt.

Die FDP kämpft für :

  • Digitalisierung als Chance für Innovation und Fortschritt und für neue Arbeitsplätze.
  • Leistungsorientierte Bildung und lebenslanges Lernen fördern, um die eigene Zukunft selbst gestalten zu können. Wirtschaft als starker Partner im Forschungs- & Bildungssystem.
  • Flexible und der Zeit angepasste Arbeitszeitmodelle und Arbeitsstrukturen, sowie bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
«Die Digitalisierung bringt für die Schweiz enorme Chancen, die es zu packen gilt. Ob bei neuen, flexiblen Arbeitsmodellen oder innovativen Technologien, die zum Beispiel das Klima schonen: Hierfür müssen wir auch weiterhin in die Bildung investieren, mutige Projekte unterstützen aber auch die wirtschaftlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen für Startups verbessern.»
› Patrick Mollet